Autorenverzeichnis

Beiträge zur Pforte nach Autoren geordnet

Autor Titel Band-Nummer, Seite
AG für Geschichte Bilder der Erinnerungen Nr. 18, S. 248
Wonnental: Ein Zisterzienserinnenkloster
mit Anhang: Wonnentaler Urkunden
Nr. 22, S. 5
Wonnental in alten Landkarten Nr. 22, S. 115
Bibliographie
Zisterzienserinnen-Kloster Wonnental
Pauliner-Kloster Kirnhalden
Nr. 22, S. 163

164

Bildanhang zur Geschichte der Herren von Hürnheim Nr. 26, S. 14
Ritter Herrmann 1242
Auszug aus dem Großen Historischen Jubiläumsumzug
in Weisweil am 21. Mai 1995
Nr. 26, S. 101
Ade, Jürgen Zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum
Eine Hommage auch an die Kenzinger Kirchen
Nr. 58, S. 302
Altendorf, Bernd H. Veränderungen der Kulturlandschaft im Raum Kenzingen
Vom ortsnahen Agrarland zum Intensivrebland auf Großterrassen
Nr. 30, S. 190
Andermann, Kurt Die geistlichen Herrschaften und die Säkularisation in Südwestdeutschland Nr. 50, S. 122
Athanasius, P. „Vor-Geschmack des Himmels“
oder: Warum predigt ein Theologe über das Essen?
Nr. 32, S. 4
Bader, Jens Das „Wunder von Kenzingen“
Hermeneutische Überlegungen zur Wundertätigkeit des hl. Bernhard von Clairvaux
Nr. 58, S. 19
Beck, Walter Der Baum in der Dichtung Nr. 9, S. 73
Beha, Karl Anton Neues Enderleskreuz am veränderten Standort Nr. 58, S. 307
Das Breisgauer Weinfest am Hummelberg auf der Gemarkung Kenzingen vom Ursprung bis heute
Historische Entwicklung vom Breisgauer zum Bombacher Weinfest
Nr. 62, S. 244
Bernhard, F. Der Steinmetzberuf – gestern und heute Nr. 1, S. 24
Bernhard, Hubert Ein Denkmal in den Reben – Das Hummelbergdenkmal Nr. 30, S. 142
Bilharz, Bernhard Der Baumkuchen
Krönung der Konditorenkunst
Nr. 9, S. 90
Zünfte und Zunftordnungen Nr. 18, S. 113
Die Anfänge des Vereinslebens Nr. 34, S. 59
Bilharz, Thomas Was ist eine Stadtverfassung, worin liegt ihre Bedeutung? Nr. 5, S. 21
Der Bürgernutzen,
eine geschichtliche Betrachtung
Nr. 11, S. 14
Blum, Annegret Die Straßburger Kirchenmutter Katharina Zell
Pfarrfrau – Publizistin – Prophetin
Nr. 58, S. 36
Der „Kräuterhimmel von Kenzingen“ – ein Sonnengesang in Formen und Farben?
Zur Gewölbeausmalung der Evangelischen Kirche (Langhaus der ehemaligen Franziskanerklosterkirche St. Josef)
Nr. 58, S. 95
Wenn Steine reden und Bilder predigen
Acht Ausstellungstafeln zum 350-jährigen Jubiläum der ehemaligen Franziskanerkirche St. Josef in Kenzingen
Nr. 62, S. 101
Braus, Helmut Wald und Wasser Nr. 7, S. 68
Baumgestalten und Baumoriginale
im Forstbezirk Kenzingen
Nr. 9, S. 2
Waldlehrpfad
Bäume von A bis Z
Nr. 9, S. 10
Weinfässer Nr. 32, S. 128
Brinkmann, Rolf Beobachtungen an den Resten der ehemaligen Klosterkirche Wonnental Nr. 50, S. 214
Burkhart, Raimund Begrüßung Nr. 13, S. 2
Dieterle, Hans „400 Jahre gab’s Wein von den Kenzinger Johannitern“
Ein Beitrag zur Welschensteinbacher 750-Jahr-Feier (1992)
Nr. 32, S. 142
Dokumentation Einführungen und Grußworte zum 25. Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft für Geschichte und Landeskunde in Kenzingen e.V. am 18. November 2005 Nr. 50, S. 269
Doll, Franz Wohnimpressionen Nr. 11, S. 56
Dreher, Edwin Unser Wald
Eine Bestands- und Wirtschaftsanalyse
Nr. 11, S. 21
Eberenz, Ignaz Ausstellung: Burgen in der Oberrheinregion.
Eine Reise durch die Römerzeit
Nr. 34, S. 167
Ebner, Eric Bernhard von Sachsen-Weimar im Breisgau
Der Feldzug von 1638 und die Eroberung von Breisach
Nr. 62, S. 84
Eiken, Bert Dirrobst mit Pfludde Nr. 9, S. 63
Hansetribili – Güzelflädli Nr. 9, S. 64
Eisele, Hermann Nur Himmelsleitern macht Himmelsbach nicht
90 Jahre Leiter- und Gerüstfabrik B. Himmelsbach in Kenzingen
Nr. 11, S. 49
Enters, Willi Tafeln zu Religion und Kirchen des Geschichtswegs der Stadt Kenzingen Nr. 58, S. 300
Eschbach, Hermann Von der Pfarrscheuer zum Gemeindehaus
der Pfarrei Hecklingen
Nr. 4, S. 22
Everke, Gerhard Schönheit als Wärme urbaner Obhut.
Friedrich Arnolds stadtplanerische Maßnahmen in
Kenzingen vor 1815
Nr. 18, S. 60
Kenzingen um 1820
Christoph Arnolds Bemühungen um den Erhalt der katholischen Stadtpfarrkirche St. Laurentius
Nr. 54, S. 59
Der Charme des Scheunenstils
Klassizistische Kirchen der Weinbrenner- und Arnoldzeit zwischen Freiburg und Kenzingen
Nr. 58, S. 131
Natur inbegriffen
Romantische Bezugsmomente im architektonischen Werk von Friedrich Weinbrenner und insbesondere Christoph Arnold
Nr. 62, S. 131
Feißt, Uwe Die Hammerschmiede im Muckental Nr. 7, S. 50
Neues von der Hammerschmiede Nr. 34, S. 197
Die Hammerschmiede Muckental (Bleichtal)
Ein Technisches Kulturdenkmal im Abseits
Nr. 62, S. 319
Fleming, Gerhard Die wechselvolle Geschichte des Oberen Schlosses
in Hecklingen 1836 bis 1987
Nr. 13, S. 181
Flemming, Gerhard 15 Jahre Restaurierungsarbeit an der Burg Lichteneck Nr. 40, S. 196
Foerster, Roland G. Begrüßung zur Weinprobe Nr. 34, S. 18
Dank nach der Weinprobe Nr. 34, S. 28
350 Jahre Brauerei und Gasthof „Zum Hirschen“
in Kenzingen
Nr. 34, S. 185
In memorian Raimund Burkhart Nr. 54, S. 234
Laudatio anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft
in der Arbeitsgemeinschaft für Geschichte und Landeskunde in Kenzingen e.V. an Helmut Reiner am 29. Oktober 2010
Nr. 58, S. 310
Frank, Hubert Konrad Äuwold am Rhin Nr. 11, S. 82
Franz, Matthias Radreise Kenzingen – Vinkovci
(31. Juli bis 13. August 2004)
Nr. 66, S. 146
Musik kennt keine Grenzen
Begegnungen der Chöre „Sveta Cecilija“, „Svet Vinko Pallotti“ und „St. Laurentius“
Nr. 66, S. 155
Freier, Michael Kenzingen und die Eisenbahn Nr. 18, S. 80
Freier, Theodor Der Baumbestand der Stadt Kenzingen in Zahlen und Bildern Nr. 9, S. 32
Friedrich, Wolfgang Die Wiesenwässerung an der Elz und ihre Bedeutung für die Landeskultur Nr. 7, S. 57
Frisch, Heinz Der Weinlehrpfad im Hummelberg
– ein Spiegel der Weinbauentwicklung

Einführung von Klaus Weber
Nr. 30, S. 147
Götz, Bruno Vom Weinbau in Hecklingen Nr. 13, S. 222
Götz, Edith Bestätigung vom 13. Februar 1283 Nr. 5, S. 12
Götz, Maria Anno dazumal
Rezepte der Kenzinger Frauen – Geschmälzte Brotsuppe
Nr. 9, S. 118
Götz, Reinhard Die Torkel oder Weintrotte aus Nordweil (1788),
eine alte Baumkelter aus Klosterzeiten
Nr. 11, S. 25
Die Ölmühle in Nordweil Nr. 11, S. 36
Die Torkel oder Weintrotte aus Nordweil (1788)
Eine alte Baumkelter aus Klosterzeiten
Nr. 32, S. 117
Geschichte, AG für In eigener Sache

Impressum

Nr. 34, S. 204
Gnant, Lucia „Lucia, Du musst uns helfen…!“
Wie alles anfing.
Nr. 66, S. 50
Gnatzy, Michael Notgeld und Wertmarken aus Kenzingen Nr. 34, S. 111
Goedecke, Gertraude Wo Geschichte lebt
Eine Fotodokumentation der Hauptschule Kenzingen zur Beschreibung des historischen Stadtbildes
Nr. 54, S. 177
Guderjan, Matthias Grußwort Nr. 34, S. 2
Vorwort Nr. 40, S. 2
Grußwort Nr. 50, S. 4
Die Stadt und der Denkmalschutz
Zum Umgang mit dem Erbe
Nr. 50, S. 8
Grußwort Nr. 54, S. 4
Grußwort Nr. 58, S. 5
Grußwort Nr. 62, S. 5
Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Kenzingen Nr. 66, S. 5
Hämmerle, Klaus Kleindenkmäler innerhalb der Ortslagen von Kenzingen, Bombach, Hecklingen und Nordweil Nr. 40, S. 159
Hämmerle, Reinhold Zahlungsmittel im Breisgau zur Zeit der
Kenzinger Stadtrechtsverleihung
Nr. 5, S. 70
Die Zähmung der Elz durch den Leopoldskanal Nr. 7, S. 36
Imkerei in Kenzingen – eine wechselseitige Abhängigkeit von Bäumen und Bienen Nr. 11, S. 51
Der Versuch einer Gemarkungsbeschreibung für
das Dorf Hecklingen
Nr. 13, S. 23
Wappen und Zeichen im alten Hecklingen Nr. 13, S. 190
Wonnentaler Symbolik in Wald und Flur Nr. 22, S. 140
Peter Alexander Harscher (1751 – 1820)
– ein vorderösterreichischer Feldmesser aus Kenzingen
Nr. 26, S. 59
Kenzingen in alten und neuen Landkarten.
Eine Ausstellung im Ratssaal der Stadt Kenzingen vom 7. bis 19. Mai 1999
Nr. 34, S. 83
750 Jahre Geldgeschichte.
Eine Ausstellung in der Kenzinger Geschäftsstelle der Sparkasse

Freiburg-Nördlicher Breisgau vom 25. April bis 14. Mai 1999

Nr. 34, S. 105
Auf Tour zu den Glaubensorten des Unteren Breisgaus
Ein Rückblick in den Fahrradspiegel
Nr. 62, S. 261
Höhmann, Winfried Ein (Heimat-) Museum für Kenzingen Nr. 1, S. 4
Das (Heimat-) Museum Nr. 2, S. 9
Die Siegel und Wappen der Stadt Kenzingen
Ein Arbeitsbericht der Projektgruppe „Museum“
Nr. 3, S. 13
Einmal Kenzingen-Schlettstatt Nr. 4, S. 11
Erfassen und Dokumentieren im Denkmalschutz Nr. 5, S. 67
Buchbesprechungen Nr. 5, S. 80
Buchbesprechungen Nr. 5, S. 94
Ein amüsantes Kapitel der Hygiene Nr. 7, S. 98
Buchbesprechungen Nr. 7, S. 130
Hölter-Arnold, Gisela Die Deutsch-Kroatische Gesellschaft Freiburg e.V. Nr. 66, S. 168
Hülter-Haßler, Christa Ein Leben zwischen Koppel, Hund, Esel und Schafen …
Begegnung mit einem Wanderschäfer
Nr. 7, S. 95
Zu Besuch bei Anna Fleitz Nr. 11, S. 39
Zu Besuch bei Wagnermeister Leo Göhring Nr. 11, S. 40
Hahn, Rüdiger Sparkasse Nördlicher Breisgau Nr. 18, S. 218
Halm, Philipp Maria „Das Theatrum in der Pfarrkirche zu Kenzingen“ Nr. 40, S. 134
Hammer, Wolfgang Notizen über eine Weinverkostung im März 1990 Nr. 13, S. 237
Laudatio der Kenzinger Weine
Sensorische Erfahrungen einer intimen Weinprobe im Frühjahr 1995
Nr. 30, S. 179
Hauler, Ernst Kleindenkmäler in Kenzingen Nr. 1, S. 12
Kleindenkmäler in Kenzingen (2. Teil) Nr. 2, S. 14
Kleindenkmäler in Kenzingen (3. Teil) Nr. 3, S. 14
Kleindenkmäler in Kenzingen (4. Teil) Nr. 4, S. 18
Kleindenkmäler in Kenzingen
V. Brunnen
Nr. 5, S. 61
Ladhof,
ein geschichtsträchtiger Name
Nr. 5, S. 73
Die Entwicklung der Trinkwasserversorgung in Kenzingen Nr. 7, S. 72
Baden in der Elz Nr. 7, S. 79
Kleindenkmäler in Kenzingen
VI. Brunnen
Nr. 7, S. 84
Der Baum in der Mundart von Kenzingen und engerer Umgebung Nr. 9, S. 64
Wegkreuze Nr. 13, S. 214
Geschichtliches über die Namen der Straßen
unserer engsten Umgebung
Nr. 18, S. 236
Sechsundzwanzig interessante alte Grabsteine aus
Wonnental
Nr. 22, S. 135
Heil, Gebhard Bernhard von Clairvaux in der St. Peterskirche

zu Kenzingen am 1. und 2. Dezember 1146

Nr. 22, S. 21
Weihnachtskrippen aus dem Kloster Wonnental Nr. 22, S. 132
Die Friedhofkapelle in Kenzingen Nr. 26, S. 30
1242 – Erste urkundliche Erwähnung des Klosters Wonnental
(mit einer Übersetzung von Pfarrer Gebhard Heil)
Nr. 50, S. 23
Das ehemalige Franziskanerkloster St. Josef in Kenzingen im Wandel der Zeiten
Ein Überblick
Nr. 58, S. 61
Heizmann, Walter Die gewerbliche Nutzung der Alten Elz in den letzten 150 Jahren Nr. 7, S. 2
Wasser Ordnung im Breyßgaw MDLXXVI
Gedruckt zu Friburg im Breyßgaw durch Steffan Graff
Nr. 9, S. 106
Holz als Kraftübertragungsmittel im Maschinenbau –
Holzkammen bei Wasserkraftanlagen
Nr. 11, S. 47
Kenzinger Vogesenpanorama
Ein Blick über die Rheinebene zum Schwestergebirge des Schwarzwaldes
Nr. 62, S. 305
Hellwig, Edgar „Vorgenomben vnndt Vollenzogen widerrumb das Erste Mahl auff dem New Erbawten raths haus…“
Zum Wiederaufbau der Stadt und des Rathauses nach der Zerstörung Kenzingens im Dreißigjährigen Krieg
Nr. 40, S. 92
Chronik der Stadt Kenzingen 2000 bis 2003 Nr. 40, S. 230
Ausstellung: Stadtsiegel, Stadtschreiber, Stadtregiment in Kenzingen nach dem Dreißigjährigen Krieg Nr. 50, S. 287
Hensle, Dieter Michael Frühmittelalterliches Wirtschaften im
nördlichen Breisgau
Nr. 18, S. 20
Hensle, henslin, (h)ens
Eine Familiengeschichte
Nr. 26, S. 50
Herb, Lothar „Grünes Zentrum“ des Kreisverbandes Obstbau, Garten und Landschaft Emmendingen e.V. im Wonnental Nr. 54, S. 164
Hess, Walter Die Kenzinger Kirchtürme
Eine Dokumentation der Schäden. Zur Entstehungsgeschichte der Turmdächer
Nr. 54, S. 90
Hesselbacher, Martin Das Schwabentor in Kenzingen Nr. 18, S. 42
Hillenbrand, Eugen „… damit dieser Ort kräftiger gedeihe!“
Beobachtungen zu den Anfängen der Stadt Kenzingen
Nr. 7, S. 102
Huggle, Ursula Skizzen zu Firmengeschichten Nr. 18, S. 120
Die Filiale Kenzingen der Volksbank
Raiffeisenbank Ettenheim
Nr. 18, S. 229
Erinnerungen von und an Lotte Frank Nr. 18, S. 278
3700 Rebschnittlinge im Jahr 1845.
Die Kenzinger Rebschule
Nr. 30, S. 55
Der Herbst in diesem Jahr ist sehr klein
Weinertrag in Baden und in Kenzingen
Nr. 30, S. 61
Des Gesellen Meisterstück: ein Faß,

Holzküfer Hensle aus Nordweil

Nr. 32, S. 134
Hurth, Hanno 1250 Jahre Gemeinde Forchheim
Festakt am 23. Juni 2012 in der Pfarrkirche in Forchheim
Nr. 62, S. 281
Husserl, Anna Maria Der Grundriß der Stadt Kenzingen Nr. 5, S. 38
Zur baulichen Entwicklung des Dorfes Hecklingen Nr. 13, S. 18
Ilicic, Drago Kirchenleben in Vinkovci Nr. 66, S. 274
Jörger, Annette Für junge Leser

Suchobjekt-Auflösung

Burg Lichteneck

Aktuelles

Nr. 3, S. 18

20

22

Für junge Leser

Museum – Treffpunkt zwischen gestern und heute

Aktuelles

Nr. 4, S. 15

17

Für junge Leser

– wir leben in einer alten Stadt

– Malarbeit

– Puzzle

– Museum aktuell

Nr. 5, S. 77
Jenisch, Bertram Was ist ein Kulturdenkmal? Nr. 40, S. 15
Archäologischer Stadtkataster Kenzingen Nr. 40, S. 32
Das sogenannte Kastenschlössle bei der Kirnburg Nr. 40, S. 192
Spurensuche
Ein Rundgang durch das ehemalige Kloster Wonnental – „Jucunda Vallis“
Nr. 50, S. 137
Mittelalterliche Burgen auf Kenzinger Gemarkung Nr. 54, S. 23
Wie kommt das Bildnis des heiligen Nikolaus in die Kenzinger Franziskanerkirche?
Spuren des ehemaligen Dorfes Nidingen auf Riegeler Gemarkung
Nr. 58, S. 116
Gedenkstein erinnert an das verschwundene Dorf Nidingen Nr. 62, S. 289
Kölsch, Fritz Die Zwanziger Jahre in Kenzingen
Erinnerungen
Nr. 4, S. 9
Kaiser, Hans-Peter Das Hummelberger Weinlied Nr. 30, S. 139
Kaiser, Wolfgang Kenzinger Portale Nr. 18, S. 239
Karlic, Mladen Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Vinkovci Nr. 66, S. 6
Kaspar, Hermann Die Winzergenossenschaft Kenzingen-Hecklingen-Bombach Nr. 30, S. 105
Kauschwitz, Christel Kino in den fünfziger Jahren Nr. 34, S. 69
Kenzingen, Stadt Stadtpläne mit Ortsteilen von Kenzingen und Vinkovci Nr. 66, S. 326
Kern, Maria Unser Rothüs Nr. 5, S. 60
Kiefer, Hans-Henning 750 Jahre Stadt Kenzingen: Stadtfest und Stadtgala. Ein Bericht. Nr. 34, S. 138
King, Stefan Spurensuche
Ein Rundgang durch das ehemalige Kloster Wonnental – „Jucunda Vallis“
Nr. 50, S. 137
Klostergeviert, Beichtvaterhäuschen, Scheunen- und Stallgebäude
Bauhistorische Anmerkungen zum erhaltenen Baubestand des ehemaligen Klosters Wonnental
Nr. 50, S. 162
Kirnberger, Georg Die Meiger von Kürnberg zwischen 1200 und 1600
Schultheißen von Kenzingen und Burgvögte auf Kürnberg, Gefolgsleute der Üsenberger und der Herren von Geroldseck
Nr. 62, S. 39
Klausmann, Hubert Entstehung und Entwicklung der Mundartforschung im Breisgau Nr. 11, S. 73
Klee, Joachim Die Eiszeitlichen Säugetierfunde aus den Kies- und
Lößablagerungen
im Raum Emmendingen-Lahr
unter Berücksichtigung der Kaiserstuhl-Funde
Nr. 18, S. 4
Knappe, K. B. Die Kirnburg
Anmerkungen zur Geschichte und Gegenwart des Baudenkmals
Nr. 5, S. 24
Knappe, Karl B. Die Burg Lichteneck von ihren Anfängen bis ins Jahr 1356 Nr. 13, S. 64
Das Ende der Burg Lichteneck Nr. 13, S. 100
Kopic, Zlata Der Aufenthalt kroatischer Kinder in Singen und Kenzingen 1991/92 Nr. 66, S. 55
Kopinski, K. Vorwort des Bürgermeisters Nr. 5, S. 1
Kramer, Oskar Karl Otto Kaiser ins (ge)rechte Licht gerückt Nr. 3, S. 23
Wohnimpressionen an der Elz
(Erinnerungen)
Nr. 7, S. 77
Kreher, Kirsten Wo zwei oder drei in Seinem Namen versammelt sind
Die Geschichte der evangelischen Diaspora in Kenzingen
Nr. 58, S. 190
Kroeschell, Karl Die Kenzinger Stadtrechtsurkunde
vom 6. Juli 1283
Nr. 5, S. 4
Zur Kenzinger Stadtrechtsurkunde von 1283 Nr. 5, S. 7
Das Mühlenrecht vom 4. Juni 1256 Nr. 7, S. 34
1244 April 3
Burkhard und Rudolf von Üsenberg gewähren dem Kloster Wonnental ein Holzrecht
Nr. 11, S. 12
Krug, Günter Schulpartnerschaft zwischen unseren Gymnasien in Kenzingen und Vinkovci
Deutsch-kroatische Schülerbegegnungen im Zeichen der Völkerverständigung
Nr. 66, S. 94
Die beiden Städte im Vergleich Nr. 66, S. 330
Krummer-Schroth, Ingeborg Die Verfassungsurkunde als Kunstwerk Nr. 5, S. 13
Zwei Handschriften aus dem Kloster Wonnental Nr. 22, S. 122
Kuner, Peter Von der Pfarrscheuer zum Gemeindehaus
der Pfarrei Hecklingen
Nr. 4, S. 22
Der stille Heilige Nr. 7, S. 89
Wenn der Baum spricht Nr. 9, S. 70
Der stille Heilige Nr. 13, S. 218
St. Urban und der Wein Nr. 32, S. 34
„Trinke die Liebe des heiligen Johannes“
Zur Segnung des Weines
Nr. 32, S. 36
Kurrus, Karl Nachbarn mit dem Flügelwappen Nr. 5, S. 22
Die Schaukel am Birnbaum Nr. 9, S. 88
Lehmann, Leonhard Von Franz von Assisi zu den reformierten Franziskanern in Kenzingen
Ein kleiner Überblick zur franziskanischen Ordensgeschichte
Nr. 62, S. 7
Leiber, Joachim Der geologische Bau der Umgebung von Hecklingen Nr. 13, S. 4
Leusch, Franz T. Die historischen Glocken der Stadt Kenzingen
Dokumente der Handwerksgeschichte und der Frömmigkeit
Nr. 4, S. 4
Linemann, Walter Kurzchronik der Rebenaufbaugenossenschaft
Hummelberg
Kenzingen/Breisgau eGmbH
Nr. 30, S. 132
Lohrum, Burghard Jahresringuntersuchungen an Bauhölzern der Stadtpfarrkirche in Kenzingen Nr. 11, S. 2
Das Dachwerk des Beichtvaterhäuschens von 1530 Nr. 50, S. 223
Lucke, R. Landschaftsprägende Obstbäume in alter und neuer Zeit Nr. 9, S. 40
Maulbeeren
Bäume mit Geschichte
Nr. 9, S. 54
Lutzenberger, Rudolf Buchbesprechungen Nr. 9, S. 114
Mäntele, Berthold Herstellen von Duplikaten der beiden Putten vom Kenzinger Hauptfriedhof Nr. 54, S. 102
Restaurierung des Kreuzes auf dem Bombacher Friedhof Nr. 58, S. 305
Müller, Andreas Portrait einer Dorffotografin Nr. 13, S. 205
Müller, Anneliese Stadt und Kloster im Spiegel der Wonnentaler Urkunden Nr. 50, S. 100
Müller, Walfried Das Garnier’sche Hausbuch Nr. 13, S. 130
Hecklinger Familiennamen im Spiegel von sieben Jahrhunderten Nr. 54, S. 170
Müller, Wolfgang Pfarrei und Stadt in Kenzingen Nr. 7, S. 107
Münch, Wolfgang Siedlungs- und Wirtschaftsentwicklung
der Stadt Kenzingen
Nr. 18, S. 46
Maaß, Hans „Das Evangelium –pur und frei von menschlichen Fabeln ernstlich zu lehren und zu predigen“
Jacob Otter in Kenzingen
Nr. 58, S. 22
Die Kenzinger Freiheiten und der Kampf um Jakob Otter
Ein Beispiel städtischer Reformationsgeschichte im 16. Jahrhundert (Festvortrag vom 21. Oktober 2011)
Nr. 62, S. 73
Martin, Frank Gedanken zur Ökumene vor Ort
Der Kooperationsvertrag zwischen katholischer und evangelischer Kirchengemeinde Kenzingen
Nr. 58, S. 264
Maschner, Ursula Schule und Gemeinde – ein historischer Lebensraum Nr. 9, S. 98
Schulhofplastik und Denkmal
Ein Projekt am Gymnasium Kenzingen
Nr. 11, S. 88
Geschichtsbewußtsein durch Modellbau Nr. 26, S. 28
Meyer, Franz Sales Franz Sales Bernhard Meyer
Ehrenbürger der Stadt Kenzingen

Professor an der Kunstgewerbeschule in Karlsruhe

Nr. 17, S. 3
Auf den Hünersedel in der guten alten Zeit Nr. 17, S. 22
Prunus domestica L. Nr. 17, S. 22
Michels, Mechthild Unterlagen zum Frauenkloster der Zisterzienser
in Wonnental
im Riegeler Gemeindearchiv
Nr. 26, S. 92
Pater Burger zwischen Tennenbach und Kiechlinsbergen Nr. 50, S. 87
Moser, Lothar Das Hecklinger Schloß – Unteres Schloß – Nr. 13, S. 176
Zeittafel: Hecklingen in viereinhalb Jahrtausenden Nr. 13, S. 241
Nübling, Verena Zur Vor- und Frühgeschichte Hecklingens Nr. 13, S. 12
Nadler, Rudi Städtepartnerschaft Kenzingen – Vinkovci
kann eine humanitäre Hilfsaktion eine Städtepartnerschaft begründen?
Nr. 66, S. 60
Novokmet, Slavko Grußwort des Generalkonsuls der Republik Kroatien in Stuttgart Nr. 66, S. 9
Nuvolin, Thomas Die Restaurierung des Sandsteinkreuzes (1569) Nr. 40, S. 127
Obenaus, Joachim Das Rathaus von Kenzingen Nr. 5, S. 52
Ochwadt, Curd Gespräche mit dem Wein Nr. 32, S. 40
Ohler, Norbert Skizzen zu Firmengeschichten Nr. 18, S. 120
Die Zweigstelle Kenzingen der Volksbank
Emmendingen eG
Nr. 18, S. 222
Kriege und Not – Wonnental im 17. Jahrhundert Nr. 22, S. 75
Weinbau nach dem Tennenbacher Güterbuch Nr. 30, S. 17
Reisen im Mittelalter
unter besonderer Berücksichtigung des Oberrheingebietes
Nr. 50, S. 48
Ein „armer Vertribner aus Teütschland“ 1633/34 in Frankreich Nr. 50, S. 75
Mönchtum im Mittelalter Nr. 54, S. 31
Blick in Bücher: Buchmalerei aus Wonnental und ein Güterbuch aus Tennenbach Nr. 54, S. 52
„Die Geschichte der Ortsgruppe Teningen der NSDAP“
Ein bemerkenswertes Dokument
Nr. 54, S. 112
Memoria in Kenzingen
Umsichtige Pflege der Erinnerung
Nr. 58, S. 281
Kenzinger Zeittafel Nr. 66, S. 179
Kenzingen – Blicke in die Geschichte der Stadt
Mit Ausblicken auf die Partnerstadt Vinkovci
Nr. 66, S. 181
Opitz, Helmut Der Große Brachvogel und andere schützenswerte Vogelarten der Elzniederung Nr. 7, S. 92
Papeša, Anita Rapan Vinkovci von der Spätantike bis zum Ende des Mittelalters
(vom Ende des 4. Jahrhunderts bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts)
Nr. 66, S. 257
Perencevic, Leni Von A wie „Apoxyomenis“ bis Z wie „Zwischen Adria und Donau“
Erinnerungen an mein studentisches Praktikum
Nr. 66, S. 132
Petkovic, Danijel Vinkovci von der Spätantike bis zum Ende des Mittelalters
(vom Ende des 4. Jahrhunderts bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts)
Nr. 66, S. 257
Pixberg, Volker Die konfessionelle Zugehörigkeit der Kenzinger Bürger von 1825 bis heute Nr. 58, S. 166
Prosser-Schell, Michael Der „Hofrotel von Andlau“ 1284
und verwandte Quellen als Hinweistexte für die mittelalterliche personengebundene Überlieferungskultur
Nr. 62, S. 61
Pruner, Regina Buchbesprechung – Das Maß des Verborgenen
Dr. Heinrich Ochsner (1891 – 1970) zum Gedächtnis
Nr. 2, S. 8
Buchbesprechungen Nr. 3, S. 38
Buchbesprechungen Nr. 7, S. 130
Buchbesprechungen Nr. 9, S. 114
Röderer, Joachim Hecklingen Anno 1864 Nr. 13, S. 202
Rösch, Anna Anno dazumal
Rezepte der Kenzinger Frauen
Nr. 7, S. 134
Rechnitzer, Tanja Das Wirken der Franziskaner in Kenzingen Nr. 58, S. 81
Bernhard von Sachsen-Weimar im Breisgau
Der Feldzug von 1638 und die Eroberung von Breisach
Nr. 62, S. 84
Redaktion Buchbesprechungen Nr. 5, S. 94
Rein, Klaus Der Wald als Stütze für Kenzingen
Anmerkungen zu einer zweckgebundenen Nutzung
Nr. 11, S. 16
Die Entwicklung des Haushaltswesens der Stadt
Kenzingen von 1950 bis heute
Nr. 18, S. 57
Reiner, Friedemann Jeder vierte Kenzinger ist ein Flüchtling, Vertriebener,

Umsiedler oder Aussiedler

Nr. 11, S. 59
Reiner, Helmut Von Kenzingen nach Berlin Nr. 1, S. 9
Eine Tiroler Weihnachtskrippe
in der Stadtpfarrkirche St. Laurentius
Nr. 2, S. 22
Wilhelm Oesterle in seiner Zeit
Zur ständigen Ausstellung in Kenzingen
Nr. 3, S. 4
Karl von Rotteck
Abgeordneter und Ehrenbürger von Kenzingen
Nr. 4, S. 27
Buchbesprechung
Herman Kopf: Karl von Rotteck – Zwischen Revolution und Restauration
Nr. 4, S. 29
Buchbesprechungen Nr. 5, S. 94
Buchbesprechungen Nr. 7, S. 130
Buchbesprechungen Nr. 9, S. 114
Was bedeutet uns Wilhelm Oesterle heute?
Vor 110 Jahren wurde der Maler-Radierer in Wagenstadt geboren
Nr. 11, S. 84
Musik im Raum der Geschichte
Benefiz-Konzert für die Laurentius-Kirche am 10. November 1985
Nr. 11, S. 84
Buchbesprechungen Nr. 11, S. 96
Vorwort Nr. 17, S. 1
Buchbesprechungen Nr. 18, S. 280
Bernhard von Clairvaux und die Folgen Nr. 22, S. 24
Buchbesprechungen Nr. 22, S. 165
Besuchstag Wonnenthal am 25. März 1995
im Rahmen der 750-Jahr-Feier
der Cistercienserinnen-Abtei
Lichtenthal
Nr. 26, S. 98
Buchbesprechungen Nr. 26, S. 105
Buchbesprechungen Nr. 30, S. 211
In vino veritas, Ausgewählte Weinpoesie Nr. 32, S. 45
„Ich lob die edlen Reben … „ Der Wein im Volkslied Nr. 32, S. 89
Buchbesprechungen und Literatur Nr. 32, S. 154
Wozu beschäftigen wir uns mit der Geschichte? Nr. 34, S. 14
Die Musik zum Symposium Nr. 34, S. 22
Rundgang durch die Altstadt – auf den Spuren der Kenzinger Persönlichkeiten Nr. 34, S. 53
Kenzinger Kulturleben nach 1945 Nr. 34, S. 73
Klingende Stadt: Ein Sommernachtstraum – festliche Konzerte

– poetisches Sporttheater

Nr. 34, S. 145
Jüdische Ehrengäste: Leo Epstein besucht seine alte Heimat Nr. 34, S. 163
Vom Nashornkiefer bis zum Feuerwehrhelm – Josef Bleile und seine Sammlungen Nr. 34, S. 168
Lernen aus der Historie? Die Kenzinger Stadtgeschichte:

anspruchsvolles Werk stärkt das Reflexionsvermögen

Nr. 34, S. 175
Buchbesprechungen Nr. 34, S. 201
Kunst und Künstler in Kenzingen
Ästhetische Biografie einer Kleinstadt
Nr. 40, S. 62
„Das Theatrum in der Pfarrkirche zu Kenzingen“ Nr. 40, S. 134
Würdigungen Nr. 40, S. 236
Besprechungen Nr. 40, S. 241
Das Zisterzienserinnenkloster Wonnental im Wandel der Zeiten
Eine Zeittafel
Nr. 50, S. 25
Kenzingen und seine Schutzheiligen
Wonnentaler Nonnen schreiben die „Elsässische legenda aurea“ ab
Nr. 50, S. 110
Burgerhäusle: Kleinod droht der Abriss
Ein Stück Stadtgeschichte (Badische Zeitung vom 5. März 2004)
Nr. 50, S. 264
Buchbesprechungen Nr. 50, S. 293
Ein Kenzinger Sokrates
Zum 40. Todestag des Philosophen Heinrich Ochsner
Nr. 54, S. 106
Stolpersteine zur Erinnerung an die Kenzinger Juden Nr. 54, S. 137
Walter Linemann zum Gedenken
Eine nachträgliche Würdigung
Nr. 54, S. 232
Buchbesprechungen Nr. 54, S. 236
Auf den Kenzinger Spuren des Johann Christian Wentzinger
Zum 300. Geburtstag des Breisgauer Künstlers
Nr. 58, S. 127
Gesellige Unterhaltung und Lektüre
Die Kenzinger Lesegesellschaft von 1843 bis 1945
Nr. 58, S. 176
Franziskanischer Geist heute
1983 verlassen die Ordensschwestern Kenzingen
Nr. 58, S. 249
Trauer um Roland Joachim Wangler Nr. 58, S. 309
Buchbesprechungen Nr. 58, S. 315
Alfons Klein malt das Kenzinger Reliquiar des heiligen Innocentius Nr. 62, S. 230
„Eine begeisternde musikalische Laudatio“
Konzert zum 350. Jubiläum der Kenzinger Franziskanerkirche mit der evangelischen Kantorei
und dem Freiburger Arundo-Ensemble (Badische Zeitung vom 21.7.2011)
Nr. 62, S. 280
Die Historie und das Schöne
Erinnerungen an Wilhelm Schneebeli (†)
Nr. 62, S. 307
Eine Passion für die Heimat
Der Lebensweg des Ernst Hauler (†)
Nr. 62, S. 315
Buchbesprechungen Nr. 62, S. 322
Reinhardt-Fehrenbach, Gitta Historische Bedeutung der Stadt Kenzingen und ihre Stadtteile Nr. 40, S. 4
Was ist ein Kulturdenkmal? Nr. 40, S. 15
Retterath, Hans-Werner Zuzug von Flüchtlingen und Wohnraumversorgung in der frühen Nachkriegszeit
dargestellt am Beispiel der badischen Kleinstadt Kenzingen
Nr. 58, S. 230
Die Interessengemeinschaft der vertriebenen Deutschen und ihre Nachfolgeorganisation in Kenzingen
Gratwanderungen zwischen Integration und Separation
Nr. 62, S. 206
„Kroatien ist und war mehr als Adria, Urlaub und Cewapcici.“
Baden-württembergisch-kroatische Kommunalpartnerschaften im Überblick
Nr. 66, S. 17
Sprachförderpreis der Stadt Kenzingen im Gedenken an Stadtrat Herbert Emmenecker 2008-2015 Nr. 66, S. 119
Deutsche Flüchtlinge aus Novo Selo bei Vinkovci erinnern sich
Drei Interviews von 1959 und 1963 aus dem Tonarchiv des Instituts für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa, Freiburg
Nr. 66, S. 288
Richter, Horst Wasser – auch aus rechtlichem Blickwinkel Nr. 7, S. 64
Richter, Manfred Kenzinger Totentanz – ein Markttheaterspektakel Nr. 34, S. 149
Rieder, Gerhard Kenzinger Geschichten (1. Teil) Nr. 2, S. 28
Kenzinger Geschichten (2. Teil) Nr. 3, S. 17
Fastnachtsmasken und Landschaftsreliefs aus Lindenholz –
eine Spezialität des alemannischen Raums!
Nr. 11, S. 42
Rieder, Mathilde Kenzinger Geschichten (1. Teil) Nr. 2, S. 28
Kenzinger Geschichten (2. Teil) Nr. 3, S. 17
Roth, Erik Gesamtanlage „Altstadt Kenzingen“ Nr. 40, S. 20
Rothfuss, Ulrich Mahn- und Gedenkworte
Zur Pflanzung einer neuen „Friedenseiche“ als Naturdenkmal am Vogtskreuz (Staatswald Emmendingen, ehemals Kenzingen, Gemarkung Bombach)
Nr. 54, S. 146
170 Jahre Forstbezirk Kenzingen
Verantwortung für den Wald – Nachhaltigkeit im Wald
Nr. 54, S. 151
Rudiger, Andreas Das „Kenzinger Modell“ als Vorläufer der Seelsorgeeinheiten im Erzbistum Freiburg
Grundsätze, Instrumente und Gremien kooperativer Gemeindeleitung
Nr. 58, S. 252
Rudolph, Monika Wo zwei oder drei in Seinem Namen versammelt sind
Die Geschichte der evangelischen Diaspora in Kenzingen
Nr. 58, S. 190
Rupf, Philipp Die Zisterzienser
Eine Einführung unter besonderer Berücksichtigung des Klosters Maulbronn
Nr. 50, S. 11
Die Geschichte des Elsass Nr. 54, S. 6
Sabaric, Mirna Kenzingen und ich Nr. 66, S. 130
Saric, Krunoslav Durch das Kriegsgeschehen während des Heimatkrieges
Umgekommene und Gefallene gemäß der Registrierung im Krankenhaus in Vinkovci
Nr. 66, S. 309
Schönecker, Susanna Die Auswirkungen des Denkmalschutzes auf den einzelnen Bürger Nr. 40, S. 29
Schadek, Hans Vergangenheit und Gegenwart Nr. 5, S. 2
Scherer, Kurt Das Hummelberger Weinlied Nr. 30, S. 139
Schmid, Hermann Das ruinierte Pauliner-Kloster Kirnhalden,
die Enzisheimer Scholaren
und die Zisterzienserinnen
zu Wonnental im 16. Jahrhundert
Nr. 22, S. 64
Die Säkularisation und Industrialisierung des
Frauenstifts Wonnental

im Breisgau 1806 – 1813

Nr. 22, S. 98
Schmid-Thomé, Peter Archäologische Bemerkungen zur ehemaligen
St. Peterskirche
in Altenkenzingen
Nr. 26, S. 46
Schmieg, Andreas S’Dornrösli Nr. 1, S. 22
Schmitt, Klaus Die Rebflurbereinigung Hummelberg
Chronologie und Ergebnisse
Nr. 30, S. 122
Schneebeli, Wilhelm Die architektonische Gestalt der ehemaligen
Kloster-Kirche
der Zisterzienserinnen von
Wonnental bei Kenzingen
Nr. 3, S. 28
Der Wille der Verfasser Nr. 5, S. 15
Der Turmchor der ersten Stadtkirche Nr. 5, S. 43
Die Entstehung der Kleinen Elz Nr. 7, S. 99
Die hochgotische Stadtpfarrkirche „Unsere liebe Frau“ von Kenzingen Nr. 7, S. 110
Die Winzermadonna von Altenkenzingen Nr. 7, S. 120
Der Hermann-Sussann-Preis
zum Symbol der Urkunde
Nr. 7, S. 129
Die architektonische Gestalt der ehemaligen Kloster-
Kirche
der Zisterzienserinnen von Wonnental
bei Kenzingen
Nr. 22, S. 54
Herr Konrad, der Schenke vom Landeck (1250) Nr. 30, S. 38
Schneider, Hanns-Heinrich
„Suchet der Stadt Bestes …“

Predigt zum Ökumenischen Gottesdienst
Nr. 34, S. 127
„Geh hin und iss dein Brot in Freuden“ (Prediger 9,7)
Gemeinsamer Gottesdienst zum Bombacher Weinfest 2007
Nr. 54, S. 166
Gedanken zur Ökumene vor Ort
Der Kooperationsvertrag zwischen katholischer und evangelischer Kirchengemeinde Kenzingen
Nr. 58, S. 264
„Hand in Hand – Miteinander – Füreinander“ (Das franziskanische Wappen)
Ökumenischer Gottesdienst zum „Boulevard Breisgau“ und dem Evangelischen Gemeindefest 2004
Nr. 58, S. 272
Auf dem Weg der Freundschaft
Die Partnerschaft zwischen der evangelischen Kirchengemeinde Kenzingen und der Evangelischen Kirchengemeinde Sundhouse (Elsaß)
Nr. 58, S. 276
Wein – Öl – Brot (Psalm 104)
Predigt zum 33. Bombacher Weinfest am 2. August 2009
Nr. 62, S. 272
Schneller, Franz Landschaften der Rebe Nr. 32, S. 47
Schott, Karl Zeittafel: Bürgermeister, Gemeinde und Ortschaftsräte,
Ratschreiber
und sonstige Personen im Dienste der
Gemeinde
Nr. 13, S. 249
Schultze, Thomas E. Grußwort des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Kroatien Nr. 66, S. 8
Schwörer, Meinrad Rheinwaldbäume
Felmen, Belden, Aspen, Rüstern und Iffen
Nr. 9, S. 22
Seitz, Bernd-Jürgen Wo Kultur und Natur harmonieren –

Die Reblandschaft zwischen Kenzingen und Hecklingen

Nr. 32, S. 56
Skrivanko, Maja Krznaric Das Gebiet des heutigen Vinkovcis in der Vorgeschichte Nr. 66, S. 233
Spahr, P. Kolumban Ein Abt bedankt sich herzlich Nr. 26, S. 90
Speck, Dieter Kenzingen und Kirnburg als Pfandschaft
der Herren von Hürnheim
Nr. 26, S. 4
Stackelberg, Hilda v. Die Grafen von Hennin des Stammes de Navier Nr. 13, S. 138
Stadelmaier, Christian Die Agrarwirtschaft der Grangien des Zisterzienserklosters Tennenbach
Grundlagen, Charakteristika und Neuerungen
Nr. 62, S. 27
Steinhart, Wolfgang Nachwort Nr. 46, S. 101
Steinle, Rolf Radreise Kenzingen – Vinkovci
(31. Juli bis 13. August 2004)
Nr. 66, S. 146
Stockburger, Walter Die Kenzinger Sparkasse Nr. 18, S. 195
Striebel, Joachim Als der Krieg zu Ende ging
Zeitzeuge Reinhard Müller aus Hecklingen berichtet
Nr. 62, S. 203
Susann, Hermann Kenzinger Gedenktafel mit der Ordnung der Äbtissinnen

und Wohltäter des Klosters Wonnental

Nr. 22, S. 36
Sutter, Konrad Nikolaus Stocker (1429 – 1460) Abt in St. Blasien stammte aus Kenzingen Nr. 7, S. 126
Svagelj, Dražen „Kroatien ist und war mehr als Adria, Urlaub und Cewapcici.“
Baden-württembergisch-kroatische Kommunalpartnerschaften im Überblick
Nr. 66, S. 17
Durch das Kriegsgeschehen während des Heimatkrieges
Umgekommene und Gefallene gemäß der Registrierung im Krankenhaus in Vinkovci
Nr. 66, S. 309
Talanga, Tomislav Vinkovcier Zeittafel Nr. 66, S. 229
Tecklenborg, Erwin Heinrich Ochsner und der Wein Nr. 32, S. 37
Tießler, Marianne Kulturelle und soziale Facetten der Städtepartnerschaft
Aktivitäten der Lokalen Agenda, Arbeitskreis Kultur und Soziales, Kenzingen
Nr. 66, S. 164
Tomic, Branko Die europäische Dimension der Partnerschaft von Kenzingen und Vinkovci Nr. 66, S. 80
Tomic, Irena Kontakte zwischen den Schülern der Gymnasien Kenzingen und Vinkovci Nr. 66, S. 113
Tomic, Nora-Magdalena Mein Sprachpreis-Aufenthalt 2014 in Kenzingen Nr. 66, S. 127
Trautmann, Elfriede Impressionen über das Wohnen im Altbau Nr. 3, S. 25
Treffeisen, Jürgen Das mittelalterliche Kenzingen: Sein Weg vom Dorf zur Stadt Nr. 9, S. 92
Beziehungen des Zisterzienserinnen-Klosters Wonnental
zur Stadt Kenzingen
bis zum Ende des Mittelalters
Nr. 22, S. 28
Weinbau, Weinhandel und Weinkonsum in und um
die Stadt Kenzingen
bis zum ausgehenden Mittelalter
Nr. 30, S. 5
Die räumliche Entwicklung Kenzingens im Mittelalter und in der

Frühen Neuzeit. Festvortrag zur Eröffnung des Symposiums.

Nr. 34, S. 6
Kenzingen im Wandel der Jahrhunderte.
Festvortrag zur Präsentation der Stadtgeschichte Kenzingen Band 1
Nr. 34, S. 169
Kenzingen im Auf und Nieder der Zeit
Festvortrag zur Präsentation der Stadtgeschichte Kenzingen Band 2
Nr. 34, S. 177
Das Zisterzienserkloster Tennenbach
Ein geschichtlicher Überblick von der Gründung bis zur Auflösung
Nr. 50, S. 29
Trenkle, Hermann Das Klima im nördlichen Breisgau Nr. 7, S. 66
Truöl, Hans-Jürgen Auf dem Weinwanderweg durch den Breisgau Nr. 30, S. 183
Verderber, Axel Die Neuordnung des Stadtarchivs Kenzingen Nr. 62, S. 276
Vilovic, Ranko Grußwort des Botschafters der Republik Kroatien in der Bundesrepublik Deutschland Nr. 66, S. 7
Vinkovci, Stadt Stadtpläne mit Ortsteilen von Kenzingen und Vinkovci Nr. 66, S. 326
Vulic, Hrvoje Cibalae – das römische Vinkovci Nr. 66, S. 247
Wagner, Heiko Baugeschichte und archäologische Untersuchungen an der Burg Lichteneck (Hecklingen) Nr. 40, S. 208
Weber, Hannelore Ein Besuch bei Hermann Probst in Kenzingen Nr. 32, S. 145
Die Breisgauer Weinprinzessinnen aus Kenzingen und den Ortsteilen Nr. 32, S. 152
Weber, Klaus Auf Heimatsuche
Die Arbeitsgemeinschaft für Geschichte und Landeskunde, Kenzingen, stellt sich vor
Nr. 1, S. 2
Heimischwerden
Eingangsgedanken
Nr. 2, S. 2
Bibliographie zur Geschichte der Stadt Kenzingen
(Teil I)
Nr. 2, S. 30
Dem Menschen zugänglich machen
Eingangsgedanken
Nr. 3, S. 2
Buchbesprechungen Nr. 3, S. 38
Zeugnisse der Menschlichkeit
Eingangsgedanken
Nr. 4, S. 1
Bibliographie zur Geschichte der Stadt Kenzingen
Teil II
Nr. 4, S. 30
Hermann Sussann
Leben und Werk
Nr. 5, S. 83
Bibliographie zur Geschichte von

– Bombach (Teil III)

– Hecklingen (Teil IV)

– Nordweil (Teil V)

– Kirnburg (Teil VI)

– Ergänzungen zu Teil I und II

Nr. 5, S. 88

89

90

91

91

Lieber Leser! Nr. 7, S. 1
Die ehemalige Pfarrkirche St. Peter in Altenkenzingen Nr. 7, S. 108
Lieber Leser! Nr. 9, S. 1
Lieber Leser! Nr. 11, S. 1
Die Torkel oder Weintrotte aus Nordweil (1788),
eine alte Baumkelter aus Klosterzeiten
Nr. 11, S. 25
Vorwort Nr. 13, S. 3
Die Pfarrkirche zu Hecklingen in alten Ansichten Nr. 13, S. 212
Weinbau an einer prägnanten Burglage
– ein neuer Aspekt
Nr. 13, S. 234
Hecklingen – Gestern und Heute Nr. 13, S. 238
Vorwort Nr. 18, S. 2
Stadt und Festung Kenzingen Nr. 18, S. 27
Vorwort Nr. 22, S. 2
Vorwort Nr. 26, S. 2
Vorwort
Erste urkundliche Erwähnung des Weinbaus in Kenzingen
am 18. Dezember 772 n. Chr.
Nr. 30, S. 3
Der Weinbau in Kenzingen und Umgebung
von 772 n. Chr. bis heute
Nr. 30, S. 68
Ein Denkmal in den Reben – Das Hummelbergdenkmal Nr. 30, S. 142
Jahreszyklus der Reben Nr. 30, S. 160
Die Badische Weinstraße – ein Wegweiser zu guten Tropfen Nr. 30, S. 187
Vorwort Nr. 32, S. 3
Der Weinbau in der christlichen Ikonographie Nr. 32, S. 14
Der Weinbau in Bildern
– Landschaftelemente in der Rebflur

– Blick von Kenzingen aus dem Rebland

– Die Architektur des Weinbaus

Nr. 32, S. 50
„Trubepfleger, Rebhexe, Räwehupfer, Trübelbisser“
Auf den Weinbau zurückgehende Fastnachtsgestalten und Brauchtum hierzulande –

ein Rundgang durch die Oberrheinische Narrenschau in Kenzingen

Nr. 32, S. 108
Die Torkel oder Weintrotte aus Nordweil (1788)
Eine alte Baumkelter aus Klosterzeiten
Nr. 32, S. 117
Klosterweinbau und Stiftungen. Historische Elemente

in einer traditionellen Kulturlandschaft

Nr. 32, S. 141
Einführung Nr. 34, S. 3
Jahresprogramm 750 Jahre Stadt Kenzingen Nr. 34, S. 4
Große Weinprobe mit Kenzinger Gewächsen Nr. 34, S. 23
Ein stadtgeschichtlicher Rundgang durch den mittelalterlichen Stadtkern

von Kenzingen in Baden

Nr. 34, S. 32
Einführung Nr. 40, S. 3
Kenzingen – einst und heute Nr. 40, S. 37
Orte der Erinnerung Nr. 40, S. 60
Schülerarbeiten – Historische Gebäude in unserer Stadt Nr. 40, S. 90
Zerstörung und gemeinsamer Aufbau Nr. 40, S. 126
Historische Gasthäuser als Kulturdenkmale in Kenzingen mit seinen Stadtteilen Nr. 40, S. 137
Die Hecklinger Heimatstube
Ein Wegweiser in die Ortsgeschichte
Nr. 40, S. 153
Die Arbeitsgemeinschaft auf Spurensuche Nr. 40, S. 228
Einführung Nr. 50, S. 5
1806 – eine Zeitenwende? Nr. 50, S. 133
Ein Besuch der Zisterzienserinnenabtei Lichtenthal
Beziehungen, Geschichte, Spiritualität, Klosteralltag, geistige und historische Bedeutung
Nr. 50, S. 227
Ansichten des ehemaligen Klosters Wonnental
Eine Dokumentation des Erinnerns. Mit einem Beitrag von Ina Rothländer und H. Brinkmann: Wohnen im Denkmal Wonnental
Nr. 50, S. 239
In Anerkennung für besondere Leistungen im Fach Geschichte: Der Hermann-Sussann-Preis Nr. 50, S. 289
Einführung Nr. 54, S. 5
Wo Geschichte lebt
Eine Fotodokumentation der Hauptschule Kenzingen zur Beschreibung des historischen Stadtbildes
Nr. 54, S. 177
Einführung Nr. 58, S. 6
Das ehemalige Franziskanerkloster St. Josef in Kenzingen im Wandel der Zeiten
Ein Überblick
Nr. 58, S. 61
Einführung Nr. 62, S. 6
Historische Einblicke und Besinnung auf die Wurzeln der modernen Agrarwirtschaft im Raum Kenzingen (19. Jahrhundert) Nr. 62, S. 171
Wandel und Leistungskraft des Weinbaus in Kenzingen
Zukunft auf dem Land – Die Macht guten Weines
Nr. 62, S. 232
Einführung Nr. 66, S. 11
Kaleidoskop der Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaft Nr. 66, S. 71
Kaleidoskop der Aktivitäten von europäischer Dimension Nr. 66, S. 86
Hohe Anerkennungen für städtepartnerschaftliches Engagement Nr. 66, S. 174
Kaleidoskop der Partnerstädte
Mensch, Kultur, Geschichte
Nr. 66, S. 331
Dr. Roland G. Foerster in memoriam.
Trauerrede gehalten bei der Begräbnisfeier am Freitag, 14. März 2014, um 14 Uhr in der Kirche in Hecklingen
Nr. 66, S. 343
Weber, Roswitha Wohnimpressionen Nr. 1, S. 18
Wohnimpressionen
Auf der Suche nach barocken Elementen
Nr. 2, S. 17
Für junge Leser

Suchobjekt-Auflösung

Burg Lichteneck

Aktuelles

Nr. 3, S. 18

20

22

Für junge Leser

Museum – Treffpunkt zwischen gestern und heute

Aktuelles

Nr. 4, S. 15

17

Für junge Leser

– wir leben in einer alten Stadt

– Malarbeit

– Puzzle

– Museum aktuell

Nr. 5, S. 77
Frauenkloster Wonnental in Bildern Nr. 22, S. 144
Spurensuche – Wonnenthal
Projektunterricht der Grundschule Kenzingen
Nr. 26, S. 102
Kenzingen und seine Klöster
Ein Projekt der Grundschule Kenzingen
Nr. 50, S. 265
Kaleidoskop der Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaft Nr. 66, S. 71
Kaleidoskop der Aktivitäten von europäischer Dimension Nr. 66, S. 86
„Wir sind Europäer – Ihr seid Europäer.“
„Wir – von der Grundschule Kenzingen – grüßen euch !“
Nr. 66, S. 115
Kaleidoskop der Partnerstädte
Mensch, Kultur, Geschichte
Nr. 66, S. 331
Weber-Lewerenz, Bianca Was bedeutet mir Kenzingen aus der Ferne, aus Peking? Nr. 54, S. 221
Das Echte ist das, was man liebt
Oder: Was wurde aus unseren Hermann-Sussann-PreisträgerInnen? – Ein Plädoyer für die Heimat
Nr. 62, S. 293
Welte, B. Was uns die Kirchenglocken sagen Nr. 4, S. 2
Welte, Bernhard Heinrich Ochsner
Ein Gelehrter und Heimatforscher
Nr. 2, S. 5
Wieczorek, Herbert Die Brücken von Kenzingen Nr. 62, S. 125
Als der Krieg zu Ende ging
Zeitzeuge Reinhard Müller aus Hecklingen berichtet
Nr. 62, S. 203
Wild, Anton Über die Fischerordnungen im Gebiet der unteren Elz Nr. 7, S. 46
Die Ablösung der Herrenrechte in der Grundherrschaft
Hecklingen
Nr. 13, S. 160
Der Meierhof des Klosters Wonnental in Oberhausen Nr. 22, S. 91
Alte Kenzinger erinnern sich –

Bürgerinnen und Bürger berichten von der Nachkriegszeit

Nr. 34, S. 58
Kulturelles und gesellschaftliches Engagement an der Höheren Bürgerschule und den Nachfolgeschulen in Kenzingen Nr. 40, S. 81
Zahner, Klaus Unserer Brauerei Nr. 34, S. 81
Zimmermann, Eva Zwei mittelalterliche Bildwerke in Holz und Stein in ausgewählten Beispielen Nr. 40, S. 130

Arbeitsgemeinschaft für Geschichte und Landeskunde in Kenzingen e.V.