Die Pforte 32. und 33. Jahrgang – 2012/2013

32. und 33. Jahrgang

Beiträge der älteren bis zur jüngeren Geschichte Kenzingens
Matthias Guderjan Grußwort 5
Klaus Weber Einführung 6
Leonhard Lehmann, OFMCap Von Franz von Assisi zu den reformierten Franziskanern in Kenzingen
Ein kleiner Überblick zur franziskanischen Ordensgeschichte
7
Christian Stadelmaier Die Agrarwirtschaft der Grangien des Zisterzienserklosters Tennenbach
Grundlagen, Charakteristika und Neuerungen
27
Georg Kirnberger Die Meiger von Kürnberg zwischen 1200 und 1600
Schultheißen von Kenzingen und Burgvögte auf Kürnberg, Gefolgsleute der Üsenberger und der Herren von Geroldseck
39
Michael Prosser-Schell Der „Hofrotel von Andlau“ 1284
und verwandte Quellen als Hinweistexte für die mittelalterliche personengebundene Überlieferungskultur
61
Hans Maaß Die Kenzinger Freiheiten und der Kampf um Jakob Otter
Ein Beispiel städtischer Reformationsgeschichte im 16. Jahrhundert (Festvortrag vom 21. Oktober 2011)
73
Eric Ebner
Tanja Rechnitzer
Bernhard von Sachsen-Weimar im Breisgau
Der Feldzug von 1638 und die Eroberung von Breisach
84
Annegret Blum Wenn Steine reden und Bilder predigen
Acht Ausstellungstafeln zum 350-jährigen Jubiläum der ehemaligen Franziskanerkirche St. Josef in Kenzingen
101
Herbert Wieczorek (†) Die Brücken von Kenzingen 125
Gerhard Everke Natur inbegriffen
Romantische Bezugsmomente im architektonischen Werk von Friedrich Weinbrenner und insbesondere Christoph Arnold
131
Klaus Weber Historische Einblicke und Besinnung auf die Wurzeln der modernen Agrarwirtschaft im Raum Kenzingen (19. Jahrhundert) 171
Herbert Wieczorek (†)
Joachim Striebel
Als der Krieg zu Ende ging
Zeitzeuge Reinhard Müller aus Hecklingen berichtet
203
Hans-Werner Retterath Die Interessengemeinschaft der vertriebenen Deutschen und ihre Nachfolgeorganisation in Kenzingen
Gratwanderungen zwischen Integration und Separation
206
Helmut Reiner Alfons Klein malt das Kenzinger Reliquiar des heiligen Innocentius 230
Klaus Weber Wandel und Leistungskraft des Weinbaus in Kenzingen
Zukunft auf dem Land – Die Macht guten Weines
232
Karl Anton Beha Das Breisgauer Weinfest am Hummelberg auf der Gemarkung Kenzingen vom Ursprung bis heute
Historische Entwicklung vom Breisgauer zum Bombacher Weinfest
244
Reinhold Hämmerle Auf Tour zu den Glaubensorten des Unteren Breisgaus
Ein Rückblick in den Fahrradspiegel
261
Hanns-Heinrich Schneider Wein – Öl – Brot (Psalm 104)
Predigt zum 33. Bombacher Weinfest am 2. August 2009
272
Axel Verderber Die Neuordnung des Stadtarchivs Kenzingen 276
Helmut Reiner „Eine begeisternde musikalische Laudatio“
Konzert zum 350. Jubiläum der Kenzinger Franziskanerkirche mit der evangelischen Kantorei
und dem Freiburger Arundo-Ensemble (Badische Zeitung vom 21.7.2011)
280
Hanno Hurth 1250 Jahre Gemeinde Forchheim
Festakt am 23. Juni 2012 in der Pfarrkirche in Forchheim
281
Bertram Jenisch Gedenkstein erinnert an das verschwundene Dorf Nidingen 289
Bianca Weber-Lewerenz Das Echte ist das, was man liebt
Oder: Was wurde aus unseren Hermann-Sussann-PreisträgerInnen? – Ein Plädoyer für die Heimat
293
Walter Heizmann Kenzinger Vogesenpanorama
Ein Blick über die Rheinebene zum Schwestergebirge des Schwarzwaldes
305
Helmut Reiner Die Historie und das Schöne
Erinnerungen an Wilhelm Schneebeli (†)
307
Helmut Reiner Eine Passion für die Heimat
Der Lebensweg des Ernst Hauler (†)
315
Uwe Feißt Die Hammerschmiede Muckental (Bleichtal)
Ein Technisches Kulturdenkmal im Abseits
319
Helmut Reiner Buchbesprechungen 322